News 10/2018

Hallo Derby-Teilnehmer,

der letzte Trainingsflug von 80 km von Schönwolde war sehr gut verlaufen. 109 Tauben gingen in 3 Min. über die Antenne und 182 Tauben flogen noch über 1000m.

Der 1. Preisflug von Fahrbinde über 118 km am 22.08. konnte nicht besser verlaufen. 179 Tauben flogen über 1300 m.

Ich war überzeugt dass der 2. Preisflug am 29.08. von Wittstock über 183 km genauso gut verlaufen wird, was er dann auch eigentlich hätte werden können. Die Tauben wurden um 08:30 Uhr aufgelassen und zogen sofort in die richtige Richtung ab. Ich war noch Höhe Zarrentin auf der Autobahn als meine Frau anrief und die ersten Tauben nach 2 Std. 5 Min. meldete. Es war wieder eine hohe Fluggeschwindigkeit. Vor 11 Uhr waren 115 Tauben über die Antenne gegangen als das Tipes-Erfassungsgerät auf Störung ging und nicht weiter registrierte. Ein Auslesen der Daten am Rechner war nicht möglich und nach Rücksprache mit Fa. Motz aus Höxter würde das Gerät sofort eingeschickt um zu versuchen die Daten zu retten und somit dem Flug eine Wertung geben zu können. Leider war das Gerät so stark defekt, dass der Speicher nicht ausgelesen werden konnte und für den Flug somit keine Wertung möglich ist. Wir bedauern das sehr und bitten alle Teilnehmer um Entschuldigung, aber damit haben wir absolut nicht gerechnet. Leider kamen die Tauben am Nachmittag nur noch vereinzelt und am regnerischen Folgetag auch nur sehr wenige, so das noch 22 Tauben fehlen.

Der 3. Preisflug findet voraussichtlich am Montag, den03.09. statt, über 259 km von Oranienburg, und, je nach Verlauf und Wetter, eine Woche später der Endflug von Forst/Lausitz über 404 km.

Das für den 2. Preisflug vorgesehene Preisgeld wird auf den ersten und dritten Preisflug aufgeteilt und die Preise auf 10 Plätze erweitert.

Hoffen wir, dass die beiden letzten Flüge gut verlaufen.

Für uns alle „Gut Flug“

Kommentare sind geschlossen.